Null Gramm Toleranz im Görlitzer Park

Orte wie der Görlitzer Park, in dem offen gedealt wird, sollen komplett drogenfrei werden
13 January 2015
Other news

Kiffer in Berlin dürfen weiterhin bis zu 15 Gramm Cannabis für den Eigenbedarf dabei haben, ohne strafrechtlich verfolgt zu werden – jedoch nicht mehr überall in der Stadt. Vom 1. April an soll der Drogenbesitz an Orten wie dem Görlitzer Park in Kreuzberg oder an Schulen auch bei geringeren Mengen unter Strafe gestellt werden, wie das bereits jetzt generell bei Konsum und Handel der Fall ist. (Die Gewerkschaft der Polizei spricht von Aktionismus: Junkie-Jogging um den Görlitzer Park)

Berliner Zeitung (Germany)
Mittwoch, 14. Januar 2015