Justizminister will Cannabisbesitz straffrei stellen

Für den persönlichen Gebrauch soll man kleinere Mengen von Cannabis besitzen können, ohne dafür bestraft zu werden
05 March 2015
Other news

Der Besitz von kleineren Mengen Cannabis soll straffrei werden in Österreich.

Published at
Die Presse

Das Justizministerium von Wolfgang Brandstetter erklärte dass eine derartige Gesetzesänderung geplant ist. Auch der Erwerb beim Dealer würde laut Ministerium dann zum Eigengebrauch straffrei bleiben – für den Käufer. Sofern dieser mit den Gesundheitsbehörden kooperiert. Zuletzt liefen Gespräche über diese Novelle zwischen Brandstetter und SPÖ-Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser. Der Besitz von Cannabis ist momentan strafbar. (Google translate: Austria: Justice minister wants to decriminalize cannabis possession)

Die Presse (Österreich)
Freitag, 6. März 2015