Search results

4 items
  1. Kreuzberg will Cannabis schnell legalisieren

    14 June 2015
    Other news

    Seit eineinhalb Jahren wird im Berliner Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg diskutiert den Erwerb und den Konsum von Cannabis zu legalisieren.

  2. Zehn Gründe, warum Berlin von einer Cannabis-Legalisierung profitiert

    12 May 2015
    Other news

    Erstmals hat sogar ein Sprecher der CDU die Legalisierung von Cannabis ins Spiel gebracht.

  3. Thumbnail

    Standortfaktor Dope

    28 November 2014
    Other news

    Um die Drogengeschäfte auf der Straße einzudämmen, setzt sich der Stadtteilbeirat, ein beratendes Gremium aus Anwohnern, fürs legale Kiffen ein. In einem Coffeeshop sollen über 18-Jährige wie in den Niederlanden weiche Drogen kaufen können, berichtet der NDR. Ein ähnliches Modellprojekt wird gerade in Berlin-Kreuzberg geprüft. Für eine Legalisierung müsste jedoch das Betäubungsmittelgesetz auf Bundesebene geändert werden. (Kölner Grüne fordern Cannabis-Verkaufstellen)

  4. Thumbnail

    Täglich zehn Gramm von der Stadt

    13 August 2014
    Other news

    Schweizer Städte wollen mit der Cannabisabgabe experimentieren. Doch auf eidgenössischer Ebene scheint eine rechtliche Änderung unwahrscheinlich. «Die internationalen Entwicklungen, vor allem die Liberalisierungen des Cannabiskonsums in Colorado und Uruguay, haben neue Dynamik in die Diskussion gebracht», sagt Sandro Cattacin, Leiter der Genfer Projektgruppe für Cannabisvereine. In den Vereinen sollen KonsumentInnen eine täglich auf zehn Gramm begrenzte Menge erwerben können. Genf steht nicht allein: Eine Arbeitsgruppe aus Basel, Zürich, Bern und Genf trifft sich regelmässig.